topLogo

Aktuelle Seite: Service-Info/Richtiges Lüften

Bic Pic

bigPic

Richtiges Lüften

Unsere Tipps zum Heizkostensparen

Beim Heizen kann man Geld buchstäblich zum Fenster rauswerfen. Mit dem richtigen Heizverhalten kann viel Geld eingespart werden. Hier einige Tipps:

- Tägliches Einsparpotenzial: Dauerlüften mit einem ständig gekippten Fenster tunlichst vermeiden! Stattdessen sollte man drei- bis viermal am Tag für wenige Minuten komplett durchlüften (Stoßlüften).

- Richtige Raumtemperatur: Schon klar, jeder hat's gern wohlig warm. Aber zu hoch eingestellte Raumtemperaturen wirken sich
negativ auf die Heizkosten aus. Stattdessen sollte man die ideale Raumtemperaturen einstellen. Folgende Richtwerte: 21 Grad Celsius fürs Wohnzimmer, 22 bis 23 Grad Celsius im Bad und 18 Grad im Schlafzimmer, Vorraum und WC.

Die Senkung um ein Grad Raumtemperatur bringt bereits sechs Prozent an Heizkostenersparnis.

- Wenn die Heizkörper hinter Sofas, Schreibtischen, etc. "versteckt" haben, wird die Wärmeverteilung im Raum behindert.
Heizkörper sollten unbedingt frei bleiben!

 

 

Beste fachliche, diskrete und vorallem kompetente Beratung in allen Immobilienangelegenheiten ist unsere Aufgabe!